Details zum Betrieb No. ST 089-1
Mödlinger Hütte - OeAV - Sektion Mödling
 
Detaillierte Beschreibung hier klicken
Lizenznehmer/in:
Mödlinger Hütte OeAV
Johnsbach 116

8912 Admont-Johnsbach
Österreich
http://www.moedlingerhuette.at
info@moedlingerhuette.at
+43 (0)720 516 762

Die Mödlinger Hütte ist eine romantische Schutzhütte (Kategorie I) mit gehobenem Standard. Sie liegt in der landschaftlich besonders reizvollen Nationalparkregion Gesäuse auf einer Seehöhe von 1.523m. Sie ist von Johnsbach oder vom ÖBB - Bahnhof Gaishorn am See aus über Wanderwege bzw. über eine Forststraße in zweieinhalb Stunden gut erreichbar. Vom unterhalb der Hütte gelegenen Parkplatz an der Mautstraße von Gaishorn am See ist es nur noch ein 30 minütiger Fußmarsch über Forststraße und Alm zur Mödlinger Hütte. Neben leichteren Wanderungen in der Hüttenumgebung und im nahen Nationalpark Gesäuse locken auch anspruchsvollere Bergtouren (z.B. Admonter Reichenstein). Eine offizielle Mountainbikestrecke führt über eine Forststrasse von Gaishorn am See direkt zur Mödlinger Hütte.

Die Hütte ist geöffnet von Mitte Mai bis Anfang November und von Silvester bis Mitte Jänner (kein Ruhetag). Im Winter ist die sieben Kilometer lange Naturrodelbahn auf der Mautstraße offen.

Die gemütliche Gaststube mit Schank, das angrenzende Extrazimmer und das Spielezimmer bieten in Summe 50 Sitzplätze. Die rauchfreie und kinderfreundliche Mödlinger Hütte verfügt über 6 Zimmer mit 22 Betten, über zwei Kleinlager für 18 Personen und über zwei gemütliche Matratzenlager mit 38 Schlafplätzen in der Preiskategorie I, sowie über Sanitär- und Waschräume mit Warmwasserduschen.  Die Hütte ist eine "Genießerhütte" des Alpenvereins mit saisonal wechselnden Bioprodukten aus der Region. Unsere Gäste schätzen neben der steirischen Hausmannskost die selbst gemachten Mehlspeisen und edlen Schnäpse sowie die Qualitätsweine aus der Steiermark und der Thermenregion Mödling. Unsere gemütliche Hütte eignet sich sehr für Veranstaltungen aller Art: Kulturevents, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Schulausflüge und Klein-Seminare. Die moderne Energieversorgungsanlage mit angeschlossener Zentralheizung liefert sauberen Strom aus Pflanzenöl und erzeugt Warmwasser aus der Kühlabwärme des Blockheizkraftwerks.

Die Mödlinger Hütte wurde im Jahr 2010 auch mit dem "Umweltgütesiegel der Alpenvereine" ausgezeichnet, die Stadtgemeinde Mödling  hat unsere Hütte 2012 die „Ehrenplakette für besondere Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes“ verliehen.