Hotel Schani Wien

Mit dem Hotel Schani Wien eröffnete im April 2015 das zweite Hotel der Familie Komarek aus Wien-Ottakring. Das Hotel mit Wiener Charme ist gespickt mit vielen Innovationen. Als eines der ersten Hotels überhaupt implementierte das Hotel Schani Wien die individuelle Zimmerauswahl, den Zimmerschlüssel am Smartphone, einen sekundenschnellen Check-in und den integrierten Coworking Space in der Hotellobby.

Durch den Standort am neuen Wiener Hauptbahnhof bietet das Hotel die perfekte Ausgangslage sowohl für Business- als auch Freizeitgäste. Die Straßenbahn D hält direkt vor der Haustür und dient als optimaler Start für eine erste Erkundungstour der Stadt und vieler Sehenswürdigkeiten. Insgesamt 135 Zimmer, davon zehn Maisonettes, eine multifunktionale Lobby und ein Schanigarten mit „Grünoase“ mitten in der Stadt erwarten die Gäste. Eigentümer Mag. Benedikt Komarek setzt, in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Frauenhofer IAO und dem renommierten Hotelarchitekten Gabriel Kacerovsky von Archisphere Vienna, die erfolgreiche Hotelierstradition der Familie mit einem eigenen zukunftsweisenden Projekt und neuen Ideen fort. www.hotelschani.com

Das Hotel Schani Wien legte von Beginn an großen Wert auf Nachhaltigkeit im innovativen Hotel. So ist neben Offenheit, Zusammenarbeit, Zugänglichkeit und Community Nachhaltigkeit einer der Grundwerte des Coworking Hotels. Dies zeigte bereits die GreenBuilding Auszeichnung der Europäischen Kommission für Energieeffizienz und nachhaltiges Bauen. Im gesamten Hotelkonzept findet sich der Umweltgedanke wieder: So hat das Hotel die Klimatisierung mit der neuartigen Induktionstechnologie der Firma Trox umgesetzt. Mit dieser Regulierung kann der Gast die Heizung und Klimatisierung seines Zimmers individuell steuern. Um die Umwelt zu schützen wurde außerdem auf eine Minibar in den Zimmern verzichtet, mehrfachverwendbare Hygieneartikel eingesetzt und die gesamte Beleuchtung im Hotel mit LED Lampen ausgestattet. Mit diesen und weiteren energetischen Maßnahmen ist es gelungen, den Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Hotels um bis zu 41 Prozent zu reduzieren. Mit der Einführung von Tesla- und allgemeinen Elektroladestationen setzt das Hotel einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger Zukunft. Geprüft werden ebenso der Einsatz erneuerbarer Energien im Unternehmen und die Zusammenarbeit mit weiteren regionalen bzw. umweltbewussten Partnern. Als umweltschonend erweisen sich auch die innovativen Technologien im Hotel Schani Wien. Hier wird durch mobile Check-in, Smartphone als Zimmerschlüssel und Rechnungsversand per E-Mail nicht nur an Papier gespart, sondern dem Gast wird das wertvollste Gut auf der Welt geschenkt: mehr Zeit.
Das Hotel Schani Wien verleiht einer Veranstaltung die spezielle Wiener Note. Es verbindet Tradition mit Moderne und bietet unterschiedliche Möglichkeiten für Seminare, Workshops und VAs in Schani’s Rooftop und Schani’s Groundfloor. Im Coworking Space können zusätzlich Meetings abgehalten oder Einzel-Arbeitsplätze gebucht werden und die gesamte Lobby ist bestens für Businessmeetings oder Feiern geeignet.

Österreichisches UmweltzeichenEU Ecolabel
Karl-Popper-Straße 22
1100 Wien
Österreich
Telefon: +43 1 955 07 15
Mail: reception@hotelschani.com
Homepage: hotelschani.com

Betten: 270
Plätze im Restaurant: 80
Seminarmöglichkeit

Zurück