AUVA - Traumazentrum Wien, Standort Meidling, Zentralküche des Speiseverbund "OST"

Im Traumazentrum, Standort Meidling wurden im Jahr 2018 67.600 Patienten Ambulant behandelt und 5.330 Wundversorgungsoperationen durchgeführt.Im Jahr 2018 hatte das Haus 7.620 stationäre Fälle und 4.140 Operationen.
Angeschlossen ist auch ein Rehabilitationszentrum angesiedelt welches für die Rehabilitation von Schädel-Hirntrauma Patienten zuständig ist. Diese belaufen sich auf 343 Patienten.
Die Zentralküche für den Speiseverbund Ost, ist für die Verpflegung der Patienten und MitarbeiterInnen am Standort Meidling sowie in Einrichtungen der AUVA in Wien und Niederösterreich  zuständig.
 In einer der modernsten Zentralküchen Österreichs werden täglich 250 Frühstücke, 1350 Mittagessen und ca. 650 Abendessen produziert.
Effizientes einsetzen von Energieressourcen, verantwortungsbewusster und sparsamer Einsatz von Krankenhausprodukten und Verbrauchsgütern stehen hier täglich im Vordergrund. 
Abfallreduktion und Abfallvermeidung wird durch technische Unterstützung wie eine Zentrale Nassmüllentsorgung (Entsorgungsgut für Stromerzeugung in Biogasanlagen) sowie Papier-Kartonagenpresse unterstützt. 
Ein ökologischer und regionaler  Einkauf für die Gemeinschaftsverpflegung  ist ein Auftrag der in diesem Betrieb umgesetzt wird.                                                                                                                                                         

 

Österreichisches Umweltzeichen
Kundratstraße 37
1120 Wien
Österreich
Telefon: +43 5 939355801
Mail: UMV@auva.at
Homepage: www.ukhmeidling.at

Betriebsart: Zentralküche

Zurück